Wahrgemacht: Bloginhalt und alle Kommentare gelöscht

Mein Blog ist zwar wieder da, sicherheitshalber habe ich jedoch alle Beiträge (über 3800) und Kommentare (über 7000) gelöscht. Letzte Woche habe ich nämlich, gleich nach Rückkehr aus unserem Urlaub, quasi zur Begrüßung, eine weitere Abmahnung vom Freund aller Blogger erhalten. Ich schrieb bereits, dass mir das nun wahrhaftig zu teuer wird.

Anfang des Jahres, nach der Brötchenaffäre, hatte ich, wie ich glaubte, sorgfältig alle Fotos gelöscht – auch meine eigenen. Woran ich leichtsinniger Weise aber nicht gedacht hatte, war, dass ich ein paar (wenige) Fotos per Hotlink eingebunden hatte. In diesem Fall handelte es sich also um einen Bierkrug. Das Foto hatte ich von einer holländischen Seite. Dafür wurde ich nun abgemahnt. Wieder ein paar hundert Euro, die ich selbstverständlich auch bezahlen werde. Man gönnt sich ja sonst nichts. „Wahrgemacht: Bloginhalt und alle Kommentare gelöscht“ weiterlesen