netzexil

Folge mir auf Twitter



Juli, 2010 10

Lauschangriff beim Frühstück im Hotel

Am Nachbartisch saßen drei SAP-Berater. Es ging nicht um meine Firma. Aber witzigerweise haben auch wir am 1. Juli unser ERP-System auf SAP umgestellt. Die „Beratungsphase“ liegt also quasi im Großen und Ganzen gerade hinter uns. In den letzten Monaten waren eine Reihe SAP-Berater bei uns im Hause. Allerdings übernachteten [...]

Horst SchulteHorst Schulte

Wir erkennen sie an ihren Worten

Nach den letzten Einlassungen Sauerlands zu seiner Verantwortung kann ich meine bisherige Position nicht mehr aufrecht erhalten. Er muss zurücktreten. Möglichst schnell. Dennoch finde ich eine solche Headline unmöglich. Einen Menschen als Untoten (Zombie) zu bezeichnen ist Welt Online nicht würdig. Aber es passt natürlich andererseits [...]

Horst SchulteHorst Schulte

„Focus“ in neuem Kleid

Ein Relaunch auf das die Welt gewartet hat, ist es wohl nicht. „Focus Online“ gehört auch für mich nicht zu den Seiten, die man täglich anschaut. Natürlich habe ich auch sie in meinem Feed-Reader aber da muss ich sagen, dass mir „Spiegel Online“ doch erheblich mehr zusagt. Das ist übrigens im Vergleich der beiden [...]

Horst SchulteHorst Schulte

Verantwortung übernehmen?

In Duisburg muss endlich jemand Verantwortung für die Loveparade-Katastrophe übernehmen – unabhängig von der juristischen Klärung der Schuldfrage via stern.de Ich frage mich, was Journalisten umtreibt, die solche Forderungen stellen. Wem wäre damit geholfen, wenn sich jetzt jemand hinstellt und erklärt: „Ich übernehme die [...]

Horst SchulteHorst Schulte

Das wirkliche Leben mit Twitter

Nachdem wir die Infos hatten, wollten wir nur noch zügig nach Hause, weg aus Duisburg. So ging unser erster Gang zum Bahnhof und siehe da: Zugverkehr eingestellt – Schienenersatzverkehr. Die Busse wurden von tausenden Menschen belagert und sobald der Bus kam, stürzten die Menschen da rein wie die Irren – ohne Rücksicht auf [...]

Horst SchulteHorst Schulte

Ein Versuch, es zu verstehen

Fußgängerströme Ein Durchgang mit gegebener Breite lässt nur eine gewisse Anzahl von Menschen pro Zeiteinheit durch, und diese Zahl ist selbst unter idealen Bedingungen überraschend klein. Durch einen Ausgang gegebener Breite gelangen nach den Angaben aus der einschlägigen Literatur zwischen 80 und 120 Menschen pro Meter Durchgangsbreite [...]

Horst SchulteHorst Schulte