Woanders und noch woanders – nämlich im Sideblog

image

Ich frage mich gerade, ob wohl hier oder hier auch schon mal jemand reinguckt oder -besser- liest?

In einem Fall ("Woanders") handelt es sich um Artikel, auf die ich über den Google Reader kommentiere (manchmal auch nicht) und sie jedenfalls zur Lektüre empfehle.

Im anderen Fall (“Sideblog”) sind es kurze Infos, die ich irgendwo gelesen habe und für die ich keinen Blogeintrag vornehmen wollte.

Auf die Rubrik “Woanders” kann ich schon allein aus technischen Gründen eigentlich nicht verzichten. Allerdings wäre es ja möglich den direkten Link zu wählen. Was denkt ihr?

Auch die dritte Rubik “Lifestream” könnte interessant sein.

Update 1.6.2009
Das „Woanders“ habe ich jetzt in die Sidebar verlegt und die Seite gelöscht. Schon wieder ein bisschen übersichtlicher.

Wie unverantwortlich ist das denn?

Selten kann ich Kommentare, die ich in der FTD lese, so gut verstehen und nachvollziehen. Timo Pache schreibt in seinem Verriss zur angeblichen “Opel-Rettung”:

Natürlich ist auch das Verhalten der Sozialdemokraten unverantwortlich – aber es ist angesichts des Programms und den desolaten Umfragewerten der Partei wenigstens konsistent.

Er stellt Guttenberg und Merkel ein Armutszeugnis aus. Neben den beiden Hauptakteuren der Union bekommen auch die beteiligten Ministerpräsidenten Rüttgers und Koch ihr Fett ab. Paches heute verfasster Kommentar erhält bisher ca. 220 sehr positive Bewertungen. Ok, wie die Klientel der FTD denkt, kann man leicht erahnen. Aber das ist ein hoher Wert für einen aktuellen Artikel.

„Wie unverantwortlich ist das denn?“ weiterlesen

Aus der Strom

Natürlich wissen wir, was ein FI-Schalter ist. Aber wissen wir auch, dass uns so ein Ding durchaus eine schlaflose Nacht bereiten kann? Nein? Dann hört euch mal meine Geschichte an.

Gestern Abend, wir waren gerade dabei, die zweite Barnaby-Folge im ZDF anzusehen, saßen wir ganz plötzlich im Dunkeln. Angesichts der unheimlichen Mordserie der gerade beendeten 1. Folge des TV-Krimis keine schlechte Dramaturgie.

Wie meistens, war mein PC in meinem Arbeitszimmer noch in Betrieb und ich sah, nachdem ich den FI-Schalter wieder reingedrückt hatte, zuerst nach, ob meiner alter Rechner oder seine Peripherie (mit viel zu vielen Steckern) vielleicht Mucken gemacht haben könnte. Letzte Woche hatte ich erst eine externe Festplatte mit 1TB gekauft, die ich seitdem immer mitlaufen lasse. Das wäre zwar ziemlich blöd, aber könnte es daran liegen? Es lag nicht am PC und auch nicht an der neuen Festplatte. Jeder wird sich vorstellen können, dass dieses Ergebnis nicht unbedingt auf der Hand gelegen und diese Recherche alleine etwas Zeit in Anspruch genommen hat.

Foto von	R. B. @ Pixelio.de
Foto von R. B. @ Pixelio.de

„Aus der Strom“ weiterlesen