WordPress 3.9 problemlos auf meinen Blogs installiert

Die neue WordPressversion (3.9) zeigt sich bei der Bildbearbeitung ausgesprochen benutzerfreundlich. Endlich kann man die zur Verfügung stehenden Fotos im Editor skalieren und mit einem Klick bearbeiten. Das gefällt mir sehr gut! Der Umweg, das Bild per Dialog zu importieren, entfällt ab jetzt. Man kann alle Fotos einfach via Drag and Drop in den Editor ziehen. Im Editor ist die Schaltfläche zum Umschalten in die Vollbildansicht prominenter platziert. Vielleicht nutze ich… mehr lesen →

Wie stark beeinflusst das Internet unsere Debattenkultur?

Wie stark beeinflusst das Internet unsere Debattenkultur?

Viele mögen die Frage wahrscheinlich nicht, auf die ich hier immer wieder zu sprechen komme. Das bringt mich jedoch nicht von meiner Überzeugung ab, dass sich unsere Debattenkultur allein durch das Internet negativ verändert hat. Die gegenteilige Meinung lautet, dass das Internet ja doch nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft sei. Das wird wohl auch stimmen. Beides wirkt miteinander und verstärkt sich gegenseitig. Christian Bangel, “Die Zeit”, dachte gestern über die… mehr lesen →

Die Buchwerbung in der Sendung hat mich nicht gestört, die Oberflächlichkeit allerdings…

Die Buchwerbung in der Sendung hat mich nicht gestört, die Oberflächlichkeit allerdings schon. ? Embedded Link Sendungskritik: Maischberger und ihre “Islamisten” Vergleichsweise ruhig ging es gestern in der Sendung “Sandra Maischberger” zu. Die ARD-Talkshow mit dem Titel “Feindbild Islam: Wird der Hass geschürt?” schaffte es aber nicht zu überzeugen. Am Ende hatte man sich, wie so oft, viel zu viel vorgenommen und kaum die anfängliche … View this post on Google+

[Webmasterfriday] Blog, du sollst schön, schnell und gut sein

[Webmasterfriday] Blog, du sollst schön, schnell und gut sein

Der Anspruch, den ich im Artikeltitel festgehalten habe, hat sich auch nach Jahren nicht geändert. Dass es letztlich um die Leserinnen und Leser gehen sollte, passte nicht mehr in die Titelzeile (SEO!?). Vermutlich ist das ein ziemlich universaler Anspruch. Viele BloggerInnen werden ihn teilen. Wir hätten gern alles und das alles gleichzeitig. Das ist nicht so leicht, sondern erfordert zunächst einige Entscheidungen. Sebastian hat das hier schön beschrieben. Die meisten… mehr lesen →

Rente mit 63: Wenn blanker Zynismus zum Argument mutiert

Rente mit 63: Wenn blanker Zynismus zum Argument mutiert

Wohl deshalb, weil ich gerade den ARD-Presseclub (Thema: Milliarden für die Alten, die Rechnung für die Jungen) angucke, fiel mir ein Teil der Argumentation des SPD-Sozialexperten Karl Lauterbach ein, den er zur Verteidigung der “Rente mit 63″ angeführt hat – neben dem offiziellen Gerechtigkeitsgeschwurbel, auf das sich die SPD bzw. die GroKo festgelegt hat. [break][/break]Dieser Zynismus könnte selbst die vehement gegen das Rentenpaket im Presseclub wetternde Kerstin Bund (32), “Die Zeit”,… mehr lesen →

Da schreibt mir der Tauss: 

@netzexil Da pauschal von einer Problemgruppe zu sprechen zeugt von reichlich wenig Hirn. Der Mann kennt mich nicht. Aber müsste man bei dem Satz "Gute Nachrichten von zwei Problemgruppen: Weniger Ausländer, weniger Alte" nicht die Ironie erkennen? Reshared post from +Horst Schulte Gute Nachrichten von zwei Problemgruppen: Weniger Ausländer, weniger Alte : Der neue Zensus verblüfft http://t.co/L8xOC4E3sP? View this post on Google+

Wie kritisch ist eigentlich unsere Haltung zu diesem wunderbaren Internet?

Wie kritisch ist eigentlich unsere Haltung zu diesem wunderbaren Internet?

Letzten Samstag habe ich während einer Geburtstagsfeier lange mit einigen Gästen darüber diskutiert, wie sie zum Internet stehen und ob wirklich alles so schlimm ist, wie manche es sagen. Vorausschicken muss ich, dass alle Gesprächsteilnehmer mindestens 60 Jahre alt waren. Es um die Sicherheit beim Onlinebanking, bei Online-Einkäufen, die entsprechenden Auswirkungen auf den Handel, die Arbeitsplätze und ganz allgemein um die Art und Weise des Umgangs miteinander. Ich war nicht… mehr lesen →

Ich versteh Strobeles Misstrauen

Aus der Opposition heraus, also ohne Regierungsverantwortung, sagt sich das leicht http://bit.ly/1hFsTGP? Embedded Link Twitter / MdB_Stroebele: [T] #Merkel darf ihre #NSA-Akte … Instantly connect to what’s most important to you. Follow your friends, experts, favorite celebrities, and breaking news. View this post on Google+

Alt werden und “sozial unsichtbar”

Alt werden und “sozial unsichtbar”

Gestern Abend habe ich bei “Anne Will” eine Formulierung gehört, die ich noch nicht kannte und die ich mir hinter die Ohren geschrieben habe. Wer alt wird bzw. in Rente geht wird “sozial unsichtbar”. Vielleicht wäre das ein möglicher Grund dafür, dass eine Umfrage ergab, dass 85% aller Leute, die in Rente gehen, nach nur einem Jahr am liebsten ihre Arbeit wieder aufnehmen würden. Sehr interessant, aber das glaube ich… mehr lesen →